Welt-AIDS-Tag in Aachen

Am kommenden Dienstag, den 01. Dezember, ist Welt-AIDS-Tag. Zu diesem Anlass sind auch in Aachen sind verschiedene Veranstaltungen geplant. Ziel ist es in erster Linie, über die Krankheit aufzuklären und die Aachener dazu bringen sich zu schützen.
Aktuell sind in der Region über 400 HIV-Infizierte in Behandlung. In ganz Deutschland sind in diesem Jahr 3.000 Neuinfektionen gemeldet worden, ähnlich viele wie in den letzten Jahren. Weltweit sei die Zahl der Neu-Infizierten allerdings rückläufig, verkündet die Aids-Hilfe Aachen. Der Welt-AIDS-Tag jährt sich am Dienstag zum 21. Mal.

Hintergrundinformationen zu dem Artikel finden Sie hier.

Share and Enjoy!

Einen Kommentar schreiben: