Aachener Weihnachtsmarkt leuchtet Energie sparend

Am Freitag, den 20.11.2009, öffnet der Aachener Weihnachtsmarkt wieder seine Pforten. An 123 Holzbuden bieten Händler ihre Produkte feil. Das Besondere dieses Jahr: der Weihnachtsmarkt wird von Energie sparenden LED-Leuchten erhellt. 160.000 LED-Lämpchen sind in die 1.500 Meter Girlanden eingewoben, die die Dächer und Wände der Holzbuden schmücken. Im Sinne der neuen EU-Richtlinie gegen Glühbirnen kommen die sparsamen Lämpchen zum Einsatz. Auf diese Weise können 85 Prozent der Stromkosten auf dem Weihnachtsmarkt gespart werden.

Hintergründe zum Artikel finden Sie hier.

Share and Enjoy!

Einen Kommentar schreiben: